Motivation

Der Mensch ist nicht mehr gezwungen sich an seine Umgebung anzupassen, sondern hat die Macht sie zu gestalten. Diese Macht wird von den meisten benutzt ohne die Dinge zu hinterfragen. Doch geht mit dieser Macht nicht auch die Verantwortung einher, seine Entscheidungen bewusst zu treffen und mögliche Folgen zu berücksichtigen?

„Wenn das Problem unsichtbar ist […], dann entsteht auch eine ethische Unsichtbarkeit.“ (Carol J. Adams)

Durch die Diktatur des Menschen in der natürlichen Welt, hat dieser nicht mehr das Recht seine Augen zu verschließen und muss seine Stimme erheben. Das setzt voraus zu entscheiden wer man ist und sein möchte, um dementsprechend zu handeln und sein Leben bewusst zu gestalten.

Die Fähigkeit sich selbst zu akzeptieren und zu sich als Mensch im Ganzen zu stehen, gibt einem erst die Möglichkeit wahrhaftig glücklich zu sein. Dafür muss man das eigene Ich bewusst erkennen und wahrnehmen. Wir können nicht mehr die Augen vor uns und unserer Umwelt verschließen.

„Schlaflosigkeit – Krankheit einer Epoche, in der man den Menschen befiehlt, vor vielen Tatsachen die Augen zu schließen.“ (Stanislaw J. Lec)


sächsische Schweiz

Auf meiner Website soll ein Austausch entstehen, der alle bereichert und uns einem bewussten Lebensstil näher bringt. Dabei soll es nicht darum gehen einen Weg als richtig zu propagieren, sondern dass jeder seinen eigenen Weg findet, für den er sich bewusst entscheiden möchte. Weiterhin möchte ich als Informationsquelle dienen, aufklären und Hilfestellungen geben für interessante Selbstversuche und diverse Projekte.

Mit dem Bereich bewusst.LEBEN möchte ich euch auf meine Reise mitnehmen und meine Erfahrungen und Erlebnisse mit euch teilen. Dabei geht es um allgemeine Erlebnisse und Situationen, aber auch um verschiedene Projekte (z. B. einen Monat Konsumverzicht), die wir gemeinsam durchziehen werden. Hier geht es vor allem um subjektive Sichtweisen von uns allen.

Unter der Kategorie bewusst.ESSEN werde ich Rezepte veröffentlichen. Dabei geht es nicht nur um das Rezept, sondern auch um die Beschaffung der verschiedenen Lebensmittel oder die Möglichkeiten sich bewusst zu ernähren. Ich würde mich freuen von euch neue Inspirationen und Vorschläge zu erhalten. Dabei werde ich im Voraus alles selbst ausprobieren und für euch mit Bildern festhalten.

Das letzte Gebiet ist bewusst.WISSEN. Hier werde ich Beiträge zu aktuellen Themen veröffentlichen, wie z. B. Minimalismus, regionale und saisonale Ernährung oder ich stelle euch z. B. einen anderen Blog vor. In diesem Bereich ist es mir sehr wichtig, dass alle Fakten gut recherchiert sind. Es geht um eine objektive Berichterstattung und Aufklärung. Ich würde mich sehr freuen, wenn im Anschluss ein Austausch und Diskussionen entstehen.

Eine Übersicht aller Beiträge findet ihr im Archiv.

Ich würde mich freuen, wenn wir alles zusammen ausprobieren können und uns weiterentwickeln. Ich wünsche mir auch an euren Ergebnissen teilzuhaben, indem ihr mir per Mail Bilder von z. B. euren Gerichten oder Wochenmärkten schickt. Diese würde ich dann in regelmäßigen Beiträgen mit einer Danksagung veröffentlichen. =) Vielleicht können wir so auch unseren Fortschritt bei Projekten, wie dem Konsumverzicht, festhalten und uns gegenseitig motivieren. Ein paar Informationen zu meiner Person findet ihr auf der Seite bewusst.ICH.

Also passt auf euch auf und bleibt euch immer treu.

Eure Wenke.